Kooperation mit der Bücherhalle Barmbek.

am

Die Kultur der Gehörlosen mit ihrer so wundervollen Sprache ohne Laut muss zuförderst jungen Menschen vermittelt werden, wenn wir mehr Verbreitung und Anerkennung der Gebärdensprache und ihrer NutzerInnen/innen kämpfen.
Im Sinne dieser Grundsatzentscheidung haben wir mit der Bücherhalle Barmbek eine Kooperation vereinbart.
Einmal im Monat findet dort ein bilinguales Bilderbuchkino in Gebärden- und Lautsprache statt.
Ende Mai konnten Kinder beim Bilderbuchkino in der Bücherhalle Barmbek das Buch „Liselotte versteckt sich“ in Gebärdensprache erleben.
Unsere Mitglieder Nicole und Pia waren aktiv und bekamen von den Kindern viel Applaus.
In den kommenden Monaten finden in der Bücherhalle weitere Folgen des bilingualen Bilderbuchkinos in Gebärden- und Lautsprache statt.